HOBÉ 

HOBÉ, gegründet im Jahr 1915 hat eine Geschichte, die weit vor dem Gründerdatum liegt. Die Familie HOBÉ stammt ursprünglich aus Frankreich und ist mit der Herstellung von Schmuck seit Mitte des 19 Jahrhunderts befasst. Unter den Hobé ´s befindet sich der namenhaften Goldschmied Jacques Hohe, der in Paris sein Geschäft betrieb.

Die Faszination für die Herstellung von Schmuck blieb in der Familie. Der Nachfahre und Gründer William Hobé, nutzte die Familientradition und deren Wissen, um Technik und Massenproduktion im Bereich der Schmuckherstellung zu verbinden. Seine Bestrebungen in dieser Hinsicht waren sehr erfolgreich.

HOBÉ war unter anderem Lieferant von Modeschmuck für die Ziegfeld Follies sowie in den 50er Jahren der Haus-und Hoflieferant Hollywoods.

Die Produktion von HOBÉ Modeschmuck wurde im 1995 eingestellt.

Translate »