Literaturempfehlungen zu Modeschmuck

Literaturempfehlungen Vintage Modeschmuck

Sie können sich nicht satt sehen an alten Modeschmuckstücken des 20. Jahrhunderts? Vielleicht finden Sie den Schmuck wunderschön, aber trauen sich nicht ihn zu tragen? Sie wollen einfach nur gucken?  Oder sich Wissen über Modeschmuck aneignen bzw. vertiefen?

Kein Problem!

Hier kommen unsere Tipps, welche Bücher, egal ob Sie der englischen Sprache mächtig sind oder nicht, die schönsten Exemplare von amerikanischem und europäischem Modeschmuck bereithalten.

 

Miller´s Costume Jewelry 

Autor: Judith Miller
ISBN: 1845335635
Erscheinungsjahr: 2010
Sprache: Englisch

Inhalt:

Kurzportraits der opulentesten Modeschmuck-Hersteller wie z.B. Chanel, Miriam Haskell oder Stanley Hagler. Wundervolle Bilder ausgefallener und exquisiter Modeschmuckstücke.

 

American Costume Jewelry: Art & Industry, 1935-1950, A-M
Autor: Robert Brunalti

ISBN: 0764329820
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Englisch

Inhalt:

Historischer Hintergund über die ältesten und größten Modeschmuckdesigner der Jahre 1935-1950. Der Autor befasst sich ausschließlich mit amerikanischem Modeschmuck. Beschrieben und abgebildet werden sehr seltene, exklusive Sammlerstücke der amerikanischen Modeschmuck-Designer A-M

 

American Costume Jewelry: Art & Industry, 1935-1950, N-Z
Autor: Robert Brunalti

ISBN: 0764329839
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Englisch

Inhalt:

Historischer Hintergund über die ältesten und größten Modeschmuckdesigner der Jahre 1935-1950. Der Autor befasst sich ausschließlich mit amerikanischem Modeschmucken. Beschrieben und abgebildet werden sehr seltene, exklusive Sammlerstücke des amerikanischen Modeschmucks der Buchstaben N-Z.

 

Weiterführende Links über Antikes, Vintage und Modeschmuck

Wer einen kurzen Abriß über die Geschichte des Modeschmuckes möchte, ist mit einem Blick in das Online-Lexikon WIKIPEDIA gut beraten.

 

Die geschichtliche Entwicklung des Schmucks an sich, egal ob es sich nun um echten Juwelierschmuck oder deren ausgefallene Kopien, den Modeschmuck handelt, läßt sich auf der englisch sprachigen Seite der Antique Jewelry University gut nachlesen. Prägnant pro Epoche von der Antike bis heute, ist die Historie des Schmucks verständlich und mit bildhaften Beispielen dargestellt. Außerdem bietet die Seite ein Schmuckglossar (englisch) sowie eine Datenbank von Schmuckmarken verschiedener Länder. Diese Datenbank bezieht sich allerdings mehr auf Juwelierschmuck denn auf Modeschmuck.

Wer nicht genug bekommen kann vom Thema Vintage, hat auf den Seiten des Magazins Vintage Life viele Möglichkeiten, Inspirationen und Informationen zu sammeln. Von Stil & Look für Mensch und Heim bis hin zu Vintage Gesundheits-tipps (z.B. die gute, alte Gymnastik) gibt es eine Menge zu entdecken.